Virtuelle Wallfahrt nach Einsiedeln

Für Sonntag, 17. Mai 2020, plante das Hilfswerk Kirche in Not die jährliche Wallfahrt nach Einsiedeln.
Leider ist dies nun aber nicht möglich. Stellvertretend für die rund 1000 Teilnehmer machten sich 3 junge Frauen auf dem Weg zum Kloster, wo sie von Abt Urban Federer in Empfang genommen wurden.
Kommen auch Sie mit auf diese virtuelle Wallfahrt, auf derer auch Partner von Kirche in Not aus der ganzen Welt zu Wort kommen.

Mehr über Kirche in Not erfahren Sie unter www.kirche-in-not.ch.

Kollekte

Die virtuelle Kirche ist eine Dienstleistung der Wochenzeitschrift Sonntag und wird aufgrund des ausgerufenen Notstands betrieben. Wir danken Ihnen, wenn Sie unsere Bemühungen mit einer kleinen Spende unterstützen. Merci!
Ihre Spende überweisen Sie bitte auf das IBAN CH25 0023 2232 1018 7609 R.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an kundendienst@dornbusch.ch.