Herr, Jesus Christus, zu wem soll ich gehen?
Du hast Worte des ewigen Lebens.

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist.
Wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen

Komm, Heiliger Geist,
du Geist der Wahrheit, die uns frei macht.
Du Geist des Sturmes, der uns unruhig macht,
Du Geist des Mutes, der uns stark macht.
Du Geist des Feuers, das uns glaubhaft macht.
Komm, Heiliger Geist,
du Geist der Liebe, die uns einig macht.
Du Geist der Freude, die uns glücklich macht.
Du Geist des Friedens, der uns versöhnlich macht.
Du Geist der Hoffnung, die uns gütig macht.
Komm, Heiliger Geist!

Ein Leib und ein Geist, wie ihr auch berufen seid zu einer Hoffnung in eurer Berufung: ein Herr, ein Glaube, eine Taufe, ein Gott und Vater aller, der über allem und durch alles und in allem ist.
Eph 4,4-6

Die Einheit war das Fundament für die christliche Urgemeinschaft. Diese Bewusstheit war für die ersten Christinen und Christen von grosser Bedeutung. Jesus Christus hat vor seiner Passion für die Einheit der Kirche gebetet.
Was ist eigentlich Einheit für mich? Bin ich ein Mensch, der sich um Frieden und Einheit bemüht? Wie viel Einheit brauche ich in meinem Leben?

Guter Gott zusammen mit allen, die heute mit mir diese Novene beten, möchte ich dich bitten:

In dieser Pandemie-Zeit erfahren wir die Zerbrechlichkeit des menschlichen Lebens. Wir vertrauen dir unsere Kranken an. Sei bitte bei ihnen und gib ihnen Gesundheit und Kraft.

Wir bitten dich um die Einheit von allen Christinnen und Christen. Schenke ihnen deinen Geist, der einig macht.

Wir leben in einer Zeit, die von vielen Krisen und Konflikten geprägt ist. Wir bitten dich: begleite uns auf unseren Lebenswegen. Gib uns starken Glauben, Liebe und Hoffnung.

Lasset uns beten, wie Gott uns zu beten gelehrt hat.

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft
und die Herrlichkeit
in Ewigkeit.

Amen

 

Der Herr segne uns, er bewahre uns vor Unheil und führe uns zum ewigen Leben. Amen.